Im Restaurante Emilio Innobar, benannt nach seinem gleichnamigen Inhaber und Küchenchef Emilio Castrejón, wird seit Jahren eine ausgezeichnete „Fine Fusion“ Küche mit mexikanischen, asiatischen und mediterranen Einflüssen zubereitet.

Emilio hat in seiner Zeit in Japan das Zubereiten und Schneiden von Fisch für Sashimi und Tataki gelernt, wie es die Einheimischen machen. Seine Gerichte leben von den tagesfrische Zutaten und der kreativen Zubereitung. Wie kaum einem anderen auf der Insel versteht er es seinen Kreationen ein traumhaftes Wechselspiel der Aromen zu verleihen, die im Gaumen förmlich Purzelbäume schlagen und sich gegenseitig stimmulieren.
Wer das Glück hat in unmittelbarer Nähe zur offenen Küche zu sitzen, erlebt wie Emilio und sein Sohn Marcus mit viel Freude, sozusagen mit Leib und Seele die Gerichte kreieren. Diese Passion ist zu spüren und zu sehen. Ganze Fische werden schonend, ja liebevoll, behandelt und so zubereitet, daß das es ein Genuss ist beiden beim Kochen zuzusehen. Erlebnisgastronomie par excellence.
Augenschmaus und Gaumenfreuden haben bei uns folgende Gerichte ausgelöst: Tartaro de Salmon, Bonito, Pescado Emilio (Creprolle gefüllt mit Fisch) sowie Salzburger Nockerl begleitet von einen ausgezeichneten Weißwein aus dem Rueda, einem Loess 2017. Der Verdejo war ein angenehmer Begleiter zum Spiel der Aromen.
Reservierungen sind quasi unumgänglich, da das Restaurant durch alte und neue Gäste täglich ausgebucht ist. Bei Emilio trifft man sich zum Essen, zum Plauschen, zum Gesehenwerden, weil es trendy ist, aber vor allem, weil seine Schöpfungen für Gaumenorgasmen sorgen. Try it.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag ab 18:00h und Mittwoch bis Freitag zur Lunchtime.

 

Restaurante Emilio Innobar, Calle Concepcion Nr. 9 Palma 07012

Fon: +34. 657. 50 72 94, Mail:info@emilioinnobar.com

Web: http://www.emilioinnobar.com/about/ und Facebook

 

Share : Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlus