Die Geburt Mallorcas“ überschreibt Die Welt (20.03.2016) ihren Beitrag zum Bildband.
Stefan Fischer von der Süddeutschen Zeitung „hebt den Bildband „Mallorca clásica“ in den Rang eines Vermächtnisses.“ (SZ vom 30.03.2016)
Als „Posthume Liebeserklärung“ bezeichnet das Mallorca Magazin den Bildband von Planas/ Lüttgen und „seine Fotos fingen nicht nur die Schönheit der Natur und der Architektur ein, sondern auch den vorherrschenden Zeitgeist.“
Die deutsche und mallorquinische Presse nennt Josep Planas „eine Art mallorquinischer Google-Earth-Vorläufer mit Agfa-Filmen“ (Die Welt) oder „ein personifizierter Vorläufer von Google Street View, das ist eine der Überraschungen dieses Bandes.“ (Mallorca Zeitung)
Die Mallorca Zeitung startet rund um den Bildband ein wöchentliches Bildrätzel und fragt „wo sind wir hier?“ Machen Sie mit und gewinnen den Bildband.
Josep Planas i Montanyà, Mallorca clásica: Die Insel, wie sie keiner mehr kennt. The island in historical photographs. La isla como era antes. Heel Verlag, März 2016, deutsch/englisch/spanisch, 176 Seiten, zahlreiche historische Farb- und s/w-Fotos,240 x 285 mm, gebunden, 35,– €. Direkt versandkostenfrei beim Verlag bestellen.

 

 

 

Share : Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlus